.

„Egal was los ist oder wieviel Administration und Bürokratie mich überrollt, die Bilder erinnern mich immer wieder daran, wofür wir arbeiten.“

Irene Blau, Geschäftsführerin

Wir sind ein mobiles Hospiz, unsere Aufgabe ist die Betreuung und Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen. Werbung, Image, Medien… das ist nicht unsere Welt, und dennoch braucht es auch für ein Hospiz ein „Gesicht“ nach außen, ein Bild für die Öffentlichkeit, für Menschen, die uns nicht kennen. Wie kann man unsere Arbeit in all ihren Facetten in Bildern ausdrücken? Alles was ein Hospiz ausmacht? Den Schmerz, das Leid, die Kraft, die Freude, die Solidarität, das Leben und das Sterben – und die Menschen, die dazu gehören?

Dafür braucht es nicht nur fachliches Können, dafür braucht es jemanden, der zu­hören, sich einfühlen und verstehen kann. So ist zum Beispiel für unser 20-jähriges Vereinsjubiläum eine wunderschöne Festschrift entstanden –  mit Bildern von Mitar­beiterInnen, PatientInnen und Ange­hö­rigen, die sichtbar machen, was uns in 20 Jahren geleitet hat und weiterhin wichtig ist. Zeigen wer wir sind und was uns wichtig ist. Kein Kitsch, keine unnötige Drama­tisie­rung, aber auch keine „Behübschung“ des Themas – das war immer die Vorgabe. Und es gelingt auf wunderbare Weise mit jedem Projekt aufs Neue: Unser Verein, unsere Geschichte, die Menschen die wir betreuen, unsere Haltung und unsere Werte, alles was uns wichtig ist, finden wir in den Bildern von Cathrine. Wer diese Bilder sieht, versteht was wir unter Hospiz verstehen. Wir sind sehr stolz darauf.

Copyrights aller auf der Homepage gezeigten Bilder liegen bei Cathrine Stukhard. Es dürfen keine Bilder ohne Zustimmung der Photographin verwendet und oder veröffentlicht werden.

Menü schließen
DE
EN DE